Igas2009's Blog
Just another WordPress.com weblog

Dez
29

Am 23.12.2009 hatte die WISH ein Interview mit der Örtlichen Tageszeitung.
Hier seht ihr den Zeitungsbericht:

“ Proteste auch in Amberg und Weiden

 Die seit Wochen andauernden Studentenproteste sind auch an der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) Amberg-Weiden nicht spurlos vorübergegangen. Sowohl in Amberg, als auch in Weiden haben sich kritische Studenten zusammengeschlossen.

„Unsere Hochschule ist zwar gut ausgestattet und auch das Verhältnis zwischen Studierenden und Professoren ist gut. Dennoch läuft in der Bildungspolitik einiges schief“, erklärt Thomas Andraschko im Gespräch mit unserer Zeitung. Der 24-Jährige studiert Betriebswirtschaft in Weiden und gehört der „Weidener Interessengemeinschaft für Studenten der Hochschule“ (WISH) an. WISH hat Forderungen an die Hochschule gestellt. So wollen die Studenten erreichen, dass die Prüfungszeiträume entzerrt und nicht die vollen Studiengebühren verlangt werden. „Wir wollen auch wissen, wofür genau die von uns bezahlten Studiengebühren eingesetzt werden. Hier vermissen wir Transparenz“, erklärte Andraschko.

An die Politik richtet sich die Forderung nach der Abschaffung der Studiengebühren. Außerdem sollen die Ministerien dafür sorgen, dass die erworbenen Abschlüsse anderswo besser anerkannt werden. Die Amberger Studentengruppe nennt sich IGAS (Interessengemeinschaft Amberger Studenten). Im Januar wollen WISH und IGAS gemeinsame Aktionen besprechen. An ersten Informationsveranstaltungen sollen sich bis zu 100 Studenten beteiligt haben. Rund 400 HAW-Studierende informieren sich regelmäßig im Internet-Blog über die Protestbewegung in Amberg und Weiden. (upl)

Weitere Informationen im Internet:

wish2009.wordpress.com“

Den Link zur Tageszeitung findet ihr auf der rechten Seite unter „Links“.

Dez
19

Die IGAS wünscht allen schon mal frohe Weihnachten und einen guten „Rutsch“ ins neue Jahr!!!

Eure IGAS

Dez
19

Das nächste IGAS treffen findet erst wieder im neuen Jahr statt, dann gibts natürlich Neuigkeiten.

Dez
10

Unter dem Link ( Besetzte Hochschulen) auf der rechten Seite könnt ihr sehen, welche Hochschuleinrichtungen in Deutschland und der Welt Besetzt/geräumt sind.
Viel Spaß.

Eure IGAS

Dez
09

An die Hochschulleitung der HAW Amberg – Weiden

Antrag an die Hochschulleitung

Die Interessengemeinschaft Amberger Studenten fordert – bis zur Abschaffung und Gegenfinanzierung der Studienbeiträge vom Land Bayern – eine Senkung der Beiträge auf 200 € zum nächst möglichen Termin

oder

eine Staffelung der Studienbeiträge nach folgendem Muster:

1.Studienabschnitt 500 €
2.Studienabschnitt 200 €
3.Studienabschnitt 200 € ( Praxissemester ausgeschlossen )

zum nächst möglichen Termin.

Vgl. § 8 der Satzung zur Erhebung von Studienbeiträgen vom 9.10.2006 der HAW Amberg – Weiden.

Antrag an das Ministerium

Die Interessengemeinschaft Amberger Studenten fordert eine unverzügliche Abschaffung der Studienbeiträge und einer damit einhergehenden deutlichen Finanzierungsverbesserung der bayerischen Hochschulen. Die teilweisen Verbesserungen der Studienbedingungen, die durch die Studienbeiträge an einigen Fakultäten eingetreten sind, zeigen nur wie unterfinanziert das derzeitige Hochschulsystem in Bayern ist.

Hierbei fordert die Interessengemeinschaft Amberger Studenten die Hochschulleitung auf, sie in diesem Vorhaben gegenüber dem Ministerium zu unterstützen.

Antrag an die Hochschulleitung

Bus und Bahn

Die Interessengemeinschaft Amberger Studenten fordert, dass sich die Hochschulleitung für Vergünstigungen bei Bus- und Bahnverbindungen für ihre Studenten einsetzt. Dies ist zum Beispiel in Form eines Semestertickets realisierbar.

Kopierkosten

Die Interessengemeinschaft Amberger Studenten fordert eine Erhöhung des zur Verfügung gestellten Kopiergeldes auf 30 Euro pro Semester, da die bisherigen zehn Euro bei weitem nicht ausreichen.

Antrag an die Hochschulleitung

Veränderungen der Studien- & Prüfungsordnung hinsichtlich:

Notengewichtung

Die Interessengemeinschaft Amberger Studenten fordert eine verminderte Notengewichtung im ersten Studienabschnitt und eine Steigerung in den höheren Semestern.
Die Interessengemeinschaft Amberger Studenten fordert eine 0,25-2-3–Gewichtung. In dieser Gewichtung werden die Noten im ersten Studienabschnitt quasi auf 0 gesetzt, während die Gewichtung im zweiten bzw. dritten Studienabschnitt 2 bzw. 3 beträgt.

Prüfungswiederholung

Die Interessengemeinschaft Amberger Studenten fordert, dass nicht bestandene Prüfungen erst zum übernächsten regulären Prüfungstermin erneut abgelegt werden müssen, was dann in der Regel nach einem Jahr der Fall ist. Das eröffnet den Betroffenen die Möglichkeit, die relevanten Vorlesungen erneut zu besuchen.

Freischussregelung

Die Interessengemeinschaft Amberger Studenten fordert die Einführung einer „Freischussregelung“. Studierende sollen die Möglichkeit bekommen, gegen Ende des Studiums eine Prüfung mit einem für sie nicht befriedigenden Ergebnis (unabhängig von der Note) ein wiederholtes Mal ablegen zu dürfen. Die bessere Note soll dann in den Notenspiegel eingehen!

Wahlmöglichkeiten im Studium

Die Interessengemeinschaft Amberger Studenten fordert, dass jeder Studierende die Möglichkeit besitzen soll -abgesehen von einer Grundausbildung- Themengebiete, die er/sie vertiefen möchte, frei wählen zu können.
Durch die Modularisierung der Kurse findet eine Verschulung des Studiums statt, ein selbstbestimmtes und interessengeleitetes Studium wird zugunsten einer standardisierten Ausbildung immer weniger möglich.
Mehr Wahl- und Spezialisierungsmöglichkeiten fördern die Motivation der Studierenden, außerdem ist das Erarbeiten eigener Schwerpunkte als persönlichkeitsförderliche Kompetenz für den späteren beruflichen Alltag wichtig.

Nov
25

Dadurch, dass unser live stream so ein großer erfolg war, wird es bei der nächsten Sitzung wahrscheinlich auch wieder einen geben.
Für euer Interesse und eure Beiträge bedankt sich die IGAS bei euch.
Der untere Link führt euch dann wieder direkt zum stream, wo Ihr auch wieder einen live Chat habt ( zum selber posten ist eine Anmeldung erforderlich ).


IGAS2009 Live Stream

Auf euer kommen und eure views freut sich die IGAS.

Nov
24

Herzlich Willkommen unsere Kommilitonen! Hier kannst du dich ab sofort über die Aktivitäten der IGAS2009 (Interessen Gemeinschaft Amberger Studenten) informieren. Wenn du den RSS-Feed in deinem Feedreader abonierst bist du immer optimal über uns informiert. Gerne kannst du uns hier auch Kommentare und deine Meinung hinterlassen, denn DEINE Meinung zählt und ist SEHR wichtig!!! Über bevorstehende Termine kannst du dich in diesem Blog auch informieren.

Die IGAS2009 beschäftigt sich mit den Problemen der Studierenden (z.B. Studiengebühren etc.). Näheres siehe Forderungen.

 

Also, WIR sehen uns!!!